Ausstattung

Schulgebäude

Unser Schulgebäude ist ein prachtvoller Jugendstilbau, der unter Leitung des namenhaften Architekten Eduard Fritze in den Jahren 1910/11 erbaut wurde. Das Gebäude ist viergeschossig und verfügt über einen 35,5 m hohen Turm mit Umgang und Uhr. Es gliedert sich in drei Teile: die eigentliche Schule, eine Turnhalle und eine Verbindungshalle. Das Schulgebäude steht seit 1994 unter Denkmalschutz. Unter diesem Gesichtpunkt wurde es von 1992 bis 1996 grundsaniert. Unser Schulgebäude beherbergt zwei eigenständige Schulen in einem Gebäude: Grundschule und Regelschule.

Folgende Räume stehen der Grundschule zur Verfügung:

12 Klassenräume

1 Computerraum

1 Fachraum für Schulgartenunterricht

1 gemeinsamer Fachraum für Musik und Religion

1 Fachraum für Werken

1 Therapieraum

1 Hortraum für Früh- und Spätdienst

Sportstätten

Eine der beiden Turnhallen befindet sich mit im Gebäude der Schule. Es ist eine Einfelderturnhalle mit 273m².

Die 2. Turnhalle befindet sich im ehemaligen Stadtbad.

 

  • Kalender

    << Dez 2017 >>
    MDMDFSS
    27 28 29 30 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31